Philosophie





















Qualität

Produkte & Dienstleistungen

Die TROPACK Packmittel GmbH bietet als führender Trockenbeutel Hersteller neben einem breiten Sortiment an Trockenmittelbeutel mit hochaktiven TROPAgel® Trockenmitteln auch eine Vielzahl weiterer verwandter Produkte von Sperrschichtfolie über Feuchtigkeitsindikatoren bis hin zu Packhilfsmitteln an. Als Kunde können Sie mit Hilfe unserer Produkte zahlreiche neben Sicherheit und Kosteneffizienz zahlreiche weitere Vorteile genießen:

  • Keine Transport- und Lagerschäden durch Feuchtigkeit
  • Minimierung von Reklamationen
  • Senkung der Versicherungsprämien / keine Risikoausschlüsse
  • Einfachere Verpackung
  • Optimierung der Transportzeit
  • Regenerierung und umweltfreundliche Entsorgung des Trockenmittels (Hausmüll)

Berechnungsprogramm

Zur Ermittlung der für ein Transportprojekt und/oder Lagerprojekt benötigten Menge Trockenmitteleinheiten setzt TROPACK ein eigens entwickeltes Programm ein. Es steht Kunden auf Anfrage frei zur Verfügung.

Sonderformen

TROPACK liefert Trockenmittelbeutel, Trockenpatronen und Trockenkapseln ebenso wie Sperrschichtfolien projektbezogen nach individuellen Kundenanforderungen auch in Sonderausführungen.

Normen und Zulassungen

TROPACK Produkte entsprechen den Vorschriften wie DIN 55473, Ausgabe 12/2015, und sind nach den DIN-Zeichen 5B003 & 5B004 gekennzeichnet. Trockenmittel erfüllen die einschlägigen Bestimmungen des Bundesgesundheitsgesetzes und der US Food & Drug Administration.

Aufdruck

TROPACK Trockenmittelbeutel sind standard­mäßig gemäß DIN 55473, alternativ mit dem Warnhinweis „nicht einnehmen“ in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch gekennzeichnet. Der Aufdruck von Firmenlogos und kundenbezogenen Angaben ist selbstverständlich möglich.

Verantwortung

Ökologische & Soziale Nachhaltigkeit

Als Handelsunternehmen sieht die TROPACK Packmittel GmbH ihre zentrale Aufgabe darin, Kunden mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen zu versorgen. Dabei ist es TROPACK ein Anliegen, diese in einer Qualität anzubieten, die über die Eigenschaften der Ware hinaus auch durch ökologische und soziale Nachhaltigkeit überzeugen.

Mit dem hochgiftigen DMF hat TROPACK NICHTS ZU TUN. DIN-Normen, EU-Richtlinien und US-FDA-Vorschriften zum Schutz von Umwelt und Gesundheit sind sinnvoll, ausgewogen und richtig. Der TROPACK Sicherheits- und Qualitätsanspruch wird mit regelmäßigen DIN/ISO-Zerti­fizierungen bestätigt. Darauf können sich Industrie und Handel ebenso wie Verbraucher verlassen.

Warenlieferungen, z.B. aus Fernost, bei denen das hochgiftige Dimethylfumarat (DMF) als „Hilfsmittel“ eingesetzt wird, sind eine große Gefahr für Mensch und Umwelt. DMF ist gesundheitsschädlich und in der EU strengstens verboten.

TROPACK Trockenmittel sind ungiftig, lebensmittelverträg­lich, frei von Schadstoffen, geruchlos und regenerierbar. Die zum Schutz der Waren vor Feuchtigkeit notwendige Menge Trockenmittel wird mit dem TROPACK Programm zuverlässig ermittelt.

Effizienz & Umweltschutz

TROPACK Trockenmittel können beliebig oft regeneriert werden, ohne an Wirksamkeit zu verlieren. Das geschieht durch Erhitzen auf die entsprechende Temperatur:

Kieselgel150 °C
Tonerde 150 °C
Molekularsiebe300 bis 400 °C
Indikatorgel 120 °C max.

Bei der Regenerierung der Trockenmittelbeutel muss unbedingt die Temperatur­beständigkeit des Hüllstoffs beachtet wer­den.

Bei TROPACK werden verschiedene hochwertige Hüllstoffe zur Herstellung von Trockenmittelbeuteln verwendet, abhängig vom Einsatzzweck. Es wird unterschieden zwischen Ausführung A „staubarm“ und Ausführung B „staubdicht“. Alle Typen können zusätzlich mit einem Wirkungsanzeiger versehen werden.

Stammsitz Lahnau-Waldgirmes

Als Deutschlands führender Trockenbeutel Hersteller produziert Tropack seine Produkte ausschließlich am Stammsitz in Deutschland. Kunden und Mitarbeiter/innen der TROPACK Packmittel GmbH finden in Lahnau großzügige Verhältnisse vor, an die man sich gerne schnell gewöhnt. Im Neubau stehen für Produktion und Lager rund 2.000 qm sowie für Verwaltung und Vertrieb weitere 500 qm zur Verfügung, der allen Unternehmensbereichen zugute kommt. Zeitgemäße Gebäudetechnik und moderne Ausstattung schaffen, im Verbund mit der dem wachsenden Auftragsvolumen entsprechenden Raumaufteilung, die angestrebte Arbeitserleichterung und Ablaufoptimierung.


Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche

Um der steigenden Nachfrage der Kunden gerecht zu werden, hat die Firma Tropack am Stammsitz in Lahnau die Kapazitäten zur Herstellung von Trockenmitteln erweitertet. Seit Januar 2017 stehen nun weitere 600 qm Fläche zur Verfügung, die es ermöglichen, noch flexibler auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden einzugehen. So kann Tropack z.B. auf eine noch breitere Palette an Trockenmitteln zur Herstellung von Trockenbeuteln im erweiterten Lager zurückgreifen, die über verschiedene Arten von Silica Gel – wie z.B. Weissgel, Orangegel, Rubingel oder Envirogel – über Molekularsieb bis hin zur Tonerde reicht.